Mobirise

Zutaten

Zutaten für unsere Massagen

Massagen mit Öl

Unsere klassische Massage wird mit geruchsneutralem Massageöl durchgeführt. Dazu verwenden wir in dieser Massage ausschliesslich Jojoba-Öl. Jojobaöl wird kaltgepresst aus den Nüssen eines in der mexikanischen Wüste beheimateten Strauches. Man spricht zwar von Öl aber es ist eigentlich keins, sondern flüssiger Wachs und daher unbegrenzt haltbar. Die Wahl auf Jojobaöl fiel weil es wirklich von jedem Hauttyp gut vertragen wird und in die Haut einzieht ohne zu fetten. Zudem reguliert es die Hautfeuchtigkeit und macht die Haut geschmeidig, hält sie länger jung und zart.

Traditionelle Thai-Massage

Eigentlich wird in der traditionellen Massage ohne Öl massiert. Wenn die Notwendigkeit besteht Öl einzusetzen, z.B. spezielle Behandlungen von Problemzonen, wird auch hier neutrales Jojobaöl benutzt

Aroma-Therapie

In der Aromatherapie verwenden wir Ingweröl. Ingwer entspannt und ist anregenden zugleich. Es verschafft auch Linderung bei Muskel- und Gelenkschmerzen, Verspannungen und Zerrungen durch sportliche Aktivitäten. Für die Behandlung wird das Öl erhitzt. Somit wird die Massage gleich doppelt so angenehm. Lesen Sie gerne den untenstehen Artikel über Ingweröl im allgemeinen.

Informationen über Ingweröl


  • Herkunft des Ingweröls

Manch einer kennt vielleicht die Ingerwurzel die man auch im gut sortierten Supermart findet. Diese wird mittlerweile auch hier gerne als Gewürz für die Zubereitung von Speisen verwendet. Sie sieht wie eine stark verzweigt, flache dicke Knolle. Die Wurzel gehört zu der der Pflanze Zingiber officinalis Roscoe. 25 kg getrocknete, gemahlene Wurzeln ergeben durch Wasserdampfdestilation 1 kg ätherisches Ingweröl. Es riecht kräftig und aromatisch und seine Farbe ist gelblich. Die Pflanze selber ist ein schilfartig aussehendes Gewächs mit bis zu 1 m Höhe. Die Blüten sind gelb-rot. Das Vorkommen erstreckt sich über China, Indien, den gesamten asiatischen Raum sowie Südamerika. Diese wärmeliebende Pflanze vermag gerade in der kalten Jahreszeit Wärme und Wohlbefinden in kühle Körper zu bringen.


  • Aromatherapeutische Anwendungen

Ingwer-Öl gehört zu den schmerzlindernden ätherischen Ölen, wird aber meistens vergessen, da bei Schmerzen oft medizinische Düfte von Eukalyptus, Cajeput und Pfefferminze in den Sinn kommen. Aber gerade wenn man mit diesen nicht so gut zurecht kommt, kann Ingwer-Öl zum Begleiter bei Schmerzzuständen werden. Gerade in der Aromatherapie ist Ingweröl die erste Wahl wenn es darum geht Beschwerden wie Arthritis, Muskelkater, Appetitmangel, Blähungen, Durchfall, Erkältung, körperlicher Erschöpfung, Fieber, Halsentzündung, Magenbeschwerden, Magenkrämpfen, Ohnmacht, Rheuma und Verdauungsstörungen zu lindern. Generell kann man sagen das Ingweröl heilungsfördernd wirkt, auch bei Narben und kleinen Wunden, zudem reguliert es den Flüssigkeitshaushalt der Haut. Man sagt ihm auch nach das es gegen Falten wirkt. Gerade in der zarten Augen- und Lippenpartie.


  • Geschichte

Wenn man Berichten glauben schenken mag soll es auch als Aphrodisiakum seine Wirkung nicht verfehlen. Es ist zum Beispiel bekannt das Ingwer bei den alten Griechen und Römern in allerlei Zusammenhängen als Heilpflanze verwendet wurde.


  • Ayurveda

In der Gesundheitslehre nach Ayurveda wird Ingweröl als Zutat für Kapha- ausgleichendes Öl verwendet. Kapha wird als ein der 3 Lebensenergien bezeichnet. Die weiteren werden Vata und Pitta genannt. Zusammengefasst werden alle Lebensenergien unter dem Begriff Dosha. Kapha als Strukturprinzip gibt Stabilität, Kraft und Potenz ist gleichzeitig Basis für die Eigenschaften Großzügigkeit, Mut und Nachsicht. Die Wirkung von Ingweröl im Kapha-Öl wird als wärmend mit unterstützender Wirkung für das Immunsystem und den Verdauungstrakt beschrieben. Zusammenfassung der Wirkungen: Im seelischen Bereich wird dem Ingweröl eine stimulierende Wirkung nachgesagt. Im körperlichen Bereich werden dem Ingweröl die Wirkungen wärmend, antiseptisch, regenierend,magenstärkend, aphrodisierend, fiebersenkend, schleimlösend und mehr nachgesagt.


  • Benutze Quellen

Eliane Zimmermann, www.aromapraxis.de

Nikolaj Heinemann, www.ingwerteeseite.de


FOLLOW US / FOLGE UNS